Inseln aus Feuer und Meer

11,00 

Inseln aus Feuer und Meer

11,00 

Carmen Rohrbach

Galapagos – Archipel der zahmen Tiere

REISEN – MENSCHEN – ABENTEUER

Carmen Rohrbach lebte während ihres einjährigen Aufenthaltes auf  Galapagos zeitweise völlig allein auf der unbewohnten Insel Caamano. Als Biologin erforschte sie das Leben der Meerechsen, dieser gefährlich aussehenden, drachenartigen, jedoch zahmen Tiere. In diesem Buch erzählt sie von der Faszination der Vulkaninseln und ihrer urtümlichen Lebewesen, vom Gefühl, ganz auf sich gestellt zu sein und im Einklang mit der Natur zu leben.

224 Seiten, Format 18,0 cm x 12, 2 cm

NATIONAL GEOGRAPHIC

© 1989, 6. Auflage Februar 2007

ISBN 978-3-89405-027-6

FREDERKING & THALER

 

Vorrätig

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Art.-Nr.: 07324. Kategorien: , .
Carmen Rohrbach

INSELN AUS FEUER UND MEER

Galapagos – Archipel der zahmen Tiere

REISEN – MENSCHEN – ABENTEUER

Carmen Rohrbach lebte während ihres einjährigen Aufenthaltes auf  Galapagos zeitweise völlig allein auf der unbewohnten Insel Caamano. Als Biologin erforschte sie das Leben der Meerechsen, dieser gefährlich aussehenden, drachenartigen, jedoch zahmen Tiere. In diesem Buch erzählt sie von der Faszination der Vulkaninseln und ihrer urtümlichen Lebewesen, vom Gefühl, ganz auf sich gestellt zu sein und im Einklang mit der Natur zu leben.

An Berühmtheit steht die Galapagos-Schildkröte den Echsen nicht nach. Bis zu 250 Kilogramm schwer können diese Tiere werden und ein Alter von über 200 Jahren erreichen. Das liegt auch daran, dass sie außer dem Menschen bis vor Kurzem keine natürlichen Feinde auf den Inseln hatten. Seefahrer früherer Zeit nahmen die Schildkröte als lebenden Proviant auf ihren Segelschiffen mit. Mittlerweile sind die Schildkröten allerdings durch verwilderte Haustiere in ihrem Bestand stark bedroht. Die Autorin widmet sich in ihrem Buch, neben den Beobachtungen der Tiere, auch intensiv dem Problem der Tierforschung, die einerseits das Wissen über die Tierwelt erweitern und die Liebe zu den Tieren wecken will, sie andererseits aber auch in ihrem ureigenen Lebensraum stört und verschreckt. Der spannende Bericht von einem Jahr unter urzeitlichen Lebewesen schließt mit einem ausführlichen Galapagos-Tierlexikon, in dem der Leser alles Wissenswerte über die faszinierende Tierwelt auf diesen Inseln erfährt.

224 Seiten, Format 18,0 cm x 12, 2 cm

NATIONAL GEOGRAPHIC

© 1989, 6. Auflage Februar 2007

ISBN 978-3-89405-027-6

FREDERKING & THALER
Gewicht 0254 kg
Größe 18.1 x 12.2 x 1.5 cm
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.